23422
page-template-default,page,page-id-23422,qode-social-login-1.1,qode-restaurant-1.1,stockholm-core-1.0.1,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.0.2,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

ISO 9001:2015 zertifiziert und ohne Chef und Linienführung?

Agil, innovativ, kundenzentriert und digital – So soll das Managementsystem der heutigen Organisationen sein. Trends der Arbeitswelt 4.0 fordern Anpassungsfähigkeit, das funktional getriebene Strukturen an ihre Grenzen bringt. Selbstbestimmende, heterarchische Organisationsformen wie Holacracy verdrängen nach und nach die Abteilungsdenke – um nicht zu sagen, kleinen Königreiche -.

Um sich für diese Anforderungen zu wappnen, stellte ein 230 Mitarbeiter grosser Webdienstleister vor zwei Jahren seine Strukturen komplett um und führte Holacracy ein. Mit der Einführung wurde die Organisation ohne Hierarchien und Chefs geschaffen.

Ob und wie Anforderungen der ISO 9001 an die «oberste Führung» trotzdem erfüllt werden konnte, und wie der Spagat zwischen klassischem und agilem Managementsystem gemeistert werden kann, erfährt Ihr im Praxisbericht von Fritz von Allmen, Qualitätsleiter der Unic AG.

Bringen Sie Ihre Praxiserfahrungen zum Praxisdialog mit. Lernen und profitieren wir gemeinsam vom Netzwerk.

Unsere Teilnahmebestätigung können Sie als Kompetenznachweis für die Gültigkeitsverlängerung Ihrer QM-Diplome, bzw. QPM-Zertifikate verwenden.

Datum:  06.06.2019
Ort:       WeSpace GmbH, Bahnhofstrasse 62, 5. Stock, 8001 Zürich (wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof Zürich)
Zeit:       18:00 – 21:15 Uhr

Kosten:  CHF 60.00 (Barzahlung am Empfang) inkl. Teilnahmebestätigung und Apéro

Für eine verbindliche Anmeldung und die Teilnahmebestätigung benötigen wir folgende Informationen